Badeverbot für Hunde bei blauer Flagge

Eine Nachricht auf dr.dk dürfte bei vielen Dänemark- und Nordjütlandurlaubern, die mit 4-Beiniger Begleitung unterwegs sind, auf absolutes Unverständnis stoßen: Ab sofort dürfen Hunde an Stränden mit blauer Flagge nicht mehr ins Wasser. Begründet wird dieses Verbot mit der Einhaltung von Richtlinien des internationalen Umweltsiegels „Blaue Flagge“. Durch WHO-Studien wurde … weiterlesen

Sturm lässt Ferienhäuser abstürzen

Dem Tiefdruckgebiet Xaver, im skandinavischen Raum Bodil genannt, sind nicht nur Bäume und Dächer zum Opfer gefallen. In Nørlev, dem nördlich von Lønstrup gelegenen Ferienhausgebiet, hat sich der Sturm ca. 10 Meter in die Dünen gefressen, und damit mehrere Ferienhäuser zum Absturz gebracht. Fotostrecke Nørlev auf nordjyske.dk Video Nørlev auf … weiterlesen

109 Bunker werden entfernt

Wie die dänischen Medien berichten, werden jetzt in Nordjütland 109 von ingesamt 600 Bunkern entfernt. Notwendig wurde dieser Schritt, da viele Bunker jetzt direkt am Strand oder an der Wasserkante liegen und die Verletzungsgefahr dadurch massiv zugenommen hat. Der erste Bunker wird ab dem 29. Juli in Thyborøn entfernt und … weiterlesen

neuer Sand für Lønstrup

Wie nordjyske.dk berichtet, wird dieses Jahr zum ersten mal in Lønstrup neuer Sand für den Strand von Seeseite angeliefert. Hier verrichtet jetzt ein Baggerschiff seinen Dienst, welches den aus der Hafeneinfahrt von Hirtshals ausgebaggerten Sand gleich an den Strand von Lønstrup transportiert. Hier wird die Ladung dann über ein Rohrsystem … weiterlesen