Mondfisch Anton ist tot

Wie nordjyske.dk berichtet, hat das Nordsøen Oceanarium seit heute eine Attraktion weniger: Der seit 2007 im Nordsøen Oceanarium in Hirtshals lebende Mondfisch Anton, ist eingeschläfert worden. Laut Zeitungsbericht hat der 200 Kilo schwere Fisch wohl schon seit längerem ein atypisches Verhalten gezeigt, sich selbst verletzt und auch das Futter verweigert, … weiterlesen

Riss im Becken des Nordsø Oceanarium, Hirtshals

Wie nordjyske.dk berichtet, wurde in der Glasscheibe des großen Ozeanariums im Nordsø Oceanarium Hirtshals, ein 3 Meter langer Riss in der Scheibe entdeckt. Vorsorglich ist derzeit der Bereich komplett abgesperrt. Erstmal soll laut Bericht der Wasserpegel im Becken bis unter den Riss abgesenkt werden, um den Druck zu reduzieren. Was … weiterlesen