Riss im Becken des Nordsø Oceanarium, Hirtshals

Wie nordjyske.dk berichtet, wurde in der Glasscheibe des großen Ozeanariums im Nordsø Oceanarium Hirtshals, ein 3 Meter langer Riss in der Scheibe entdeckt. Vorsorglich ist derzeit der Bereich komplett abgesperrt. Erstmal soll laut Bericht der Wasserpegel im Becken bis unter den Riss abgesenkt werden, um den Druck zu reduzieren. Was dann weiter passieren soll, steht wohl noch nicht fest. Da derzeit die Hauptattraktion nicht besichtigt werden kann, gibt es lt. Bericht freien Eintritt.

Bericht auf nordjyske.dk

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.