Da waren es nur noch 2

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am Ostersonntag der Zweite der ehemals 4 Mondfische des Nordsøen Oceanarium in Hirtshals, eingeschläfert worden. Wie nordjyske.dk berichtet, zeigte der Mondfisch Hamlet die gleichen Symptome wie schon Anton im Herbst 2012, und mußte jetzt eingeschläfert werden. Den beiden anderen Mondfischen Andrea und Peter Motor, … weiterlesen

Arbeiten an Maersk Giant abgeschlossen

Da sich aktuell immer mehr Schlepper im Hafen von Hirtshals versammeln, dürften die Arbeiten an der Borhinsel Maersk Giant wohl abgeschlossen zu sein. Bisher haben sich 5 Schlepper im Hafen eingefunden (Siem Garnet, Siem Topaz, Bugsier 20, Fenja und Skuld) um die Maersk Giant sicher aus dem Hafenbecken zu ziehen. Als Termin ist auf der … weiterlesen

Mondfisch Anton ist tot

Wie nordjyske.dk berichtet, hat das Nordsøen Oceanarium seit heute eine Attraktion weniger: Der seit 2007 im Nordsøen Oceanarium in Hirtshals lebende Mondfisch Anton, ist eingeschläfert worden. Laut Zeitungsbericht hat der 200 Kilo schwere Fisch wohl schon seit längerem ein atypisches Verhalten gezeigt, sich selbst verletzt und auch das Futter verweigert, … weiterlesen

Riss im Becken des Nordsø Oceanarium, Hirtshals

Wie nordjyske.dk berichtet, wurde in der Glasscheibe des großen Ozeanariums im Nordsø Oceanarium Hirtshals, ein 3 Meter langer Riss in der Scheibe entdeckt. Vorsorglich ist derzeit der Bereich komplett abgesperrt. Erstmal soll laut Bericht der Wasserpegel im Becken bis unter den Riss abgesenkt werden, um den Druck zu reduzieren. Was … weiterlesen

Fjord Line baut neues Terminal

Wie nordjyske.dk berichtet, baut die Reederei Fjord Line in Hirtshals ein neues Fährterminal. Das Terminal soll im März 2012 fertig sein, damit das erste der beiden neuen Fährschiffe, welches ab Juni 2012 eingesetzt werden soll, darüber abgewickelt werden kann. Der Bau des Terminals soll ca. 22 Mio. Kronen, umgerechnet also … weiterlesen