Großbrand in Blokhus

Auch an Dänemark geht die Hitzewelle dieses Jahres nicht spurlos vorbei: Wie tv2nord.dk berichtet, hat es heute einen Großbrand im Ferienhausgebiet in Blokhus gegeben. Laut Bericht breitete sich das Feuer vom Tobaksvej rasch in Richtung Stumpen und Moreavej aus. Dort wurden 3-4 Ferienhäuser leicht beschädigt. Ein Ferienhaus im Højlyngen brannte komplett nieder.

Weitere Bilder vom Brand findet man auch auf nordjyske.dk.

Aufnahmen einer Drohne von der Brandstelle auf tv2nord.dk.

 

Tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to Großbrand in Blokhus

  1. Rena Manske says:

    Wir kennen das Gebiet sehr gut und können uns vorstellen, daß Grillen, Abstellen von Autos mit KAT , Rauchen u.a. in diesem so wunderschönen Naturheidegebiet in diesem Sommer noch grösserer Brandgefahr als üblicherweise ausgesetzt war, leider passen die Menschen ihr Verhalten solchen Extremsituationen nicht immer gern an. Aber das Wichtigste: kein M e n s c h ist zu Schaden gekommen, alles Materielle ist nicht schön, aber zweitrangig !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.